Stehhilfen: der ideale Partner für Ihr Stehpult und Tresen

Stehpulte und Tresen finden sich in vielen Arbeitsbereichen, an denen ein starker Kundenkontakt herrscht. Das können beispielsweise Warte- und Empfangsbereiche sein, aber auch Ausstellungsräume und Schulungsräume. In Kassen- und Beratungsbereichen haben sie ebenfalls Einzug gehalten. Gleiches zählt für Werksbereiche, an denen handwerkliche Tätigkeiten im Fokus stehen und Mobilität unabdingbar ist. Darüber hinaus stehen sie in klassischen Büroräumen, um den Angestellten eine gesundheitsfördernde Abwechslung zum passiven Sitzen zu bieten. Ergänzend zu den Stehpulten gibt es Stehhilfen, die der unerlässliche Partner für Pulte und Tresen sind. Unsere Stehhilfen sind so durchdacht gebaut, dass sie Sie animieren, sich mehr am Arbeitsplatz zu bewegen. Auf diese Weise ist ein regelmäßiger Wechsel zwischen im Stehen arbeiten und im Sitzen arbeiten möglich. Experten raten dazu, da dies quälende Rückenschmerzen und Verspannungen vermeiden oder reduzieren kann.

Stehhilfen: deswegen fördern Sie Ihre Gesundheit

Das sogenannte passive Sitzen über viele Stunden hinweg gilt längst als sehr ungesund. Stehhilfen und Stehpult sind daher die Lösung. Sie verhindern, dass Ihr Körper in eine Inaktivität fällt, die zahlreiche Folgen hat: So steigt der Blutdruck an und der Stoffwechsel schaltet auf Sparflamme. Genau dies erhöht das Risiko an Herz-Kreislauf-Krankheiten, Diabetes oder Stoffwechselkrankheiten zu erkranken. Entscheiden Sie sich für Stehhilfen beim Arbeiten, können Sie geschickt zwischen dem Sitzen und Stehen wechseln. Die Hocker ermöglichen somit ein dynamisches Sitzen, welches Fehl- und Zwangshaltungen vorbeugt. Darüber hinaus erlauben die Stehhilfen eine gleichmäßige Entlastung und Belastung der Muskeln. Die stetige Bewegung hat direkten Einfluss auf die Funktionalität und Kräftigung Ihres Bewegungsapparates. Die Stehhilfen können sich sogar als wirksam gegen einen Bandscheibenvorfall erweisen, denn der kontinuierliche Wechsel zwischen der Belastung und Entlastung ist für die Bandscheiben wichtig. Auch ein Blutstau wird durch die Stehhilfen vermieden, denn Ihr Kreislauf und Ihre Durchblutung werden angekurbelt.

Stehhilfen: hierauf gilt es zu achten

Stehhilfen sind für alle ideal, die im Job häufig stehen müssen oder wollen. Sie sind höher gebaut als reguläre Stühle, weswegen sie ein komfortables Sitzen am Pult oder am Tresen ermöglichen. Damit Sie nachhaltig von dem Hocker begeistert sind, ist eine hohe Produktqualität unerlässlich. Unsere Stehhilfe Ongo Stand sieht elegant aus und ist in vielen Farbvarianten erhältlich. Sie verfügt über einen Fuß, der dank seiner drei Arme sicher steht. Wichtig ist auch, die Form des Sitzes zu beachten. So sollte der Sitz der Stehhilfe ergonomisch geformt sein, damit der Nutzer sich hinsetzen und anlehnen kann. Für ein Höchstmaß an Flexibilität sollte zudem das Gestell der Stehhilfe nicht starr sein. Nur so lassen sich Position und Neigung optimal anpassen. Unabdingbar ist ferner, dass sich der Hocker bezüglich ihrer Höhe leicht verstellen lässt. Über all diese unerlässlichen Produkteigenschaften verfügt unsere Stehhilfe Ongo Stand. Sie ist somit eine gute Wahl für alle, die Ihren Arbeitsplatz gesünder gestalten möchten.

Sie haben Fragen?

Zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns.

Kontakt